Firefox – Eingebauter Werbeblocker (Tracking Protection) für normale Tabs einschalten

Ab Feierfox Version 42 ist ein Mechanismus implementiert, der Werbung blockiert. Grund dafür ist das der Benutzer nicht mehr getrackt werden soll. Deshalb heißt es bei Firefox “Tracking Protection“.

Diese Tracking Protection ist jedoch nur aktiv, wenn der Benutzer im Privat Modus surft (bzw. in den Privaten Tabs).

Damit das auch für nicht private Tabs aktiv ist, muss folgendes umgestellt werden:

In der Adresszeile “about:config” eingeben.

Dann nach dem Wert “privacy.trackingprotection.enabled” suchen und
diesen Wert auf “true” setzen (über Dopplelklicken auf den Eintrag). Fertig!

Wahrscheinlich wird es AddBlockPlus / uBlock Origin / Ghostery nicht ersetzen aber sicherlich ist ein weiterer Schutz und das ohne ein PlugIn zu installieren & konfigurieren.

Firefox Alt & Tab: auf den zu letzt aufgerufenen Tab wechseln

Immer wieder ärgere ich mich, wenn ich an einem neuen Rechner bin, dass bei Alt & Tab die Tabs von vorne bis nach hinten durch gewechselt werden.

Ich möchte beim Wechseln eher auf das letzte oder vorletzte Fenster zurück. Früher habe ich dafür ein AddOn verwendet (LastTab), das wird jedoch nicht mehr weiterentwickelt und es ist mittlerweile auch obsolet, denn Firefox kann das mit der richtigen Einstellung automatisch.

Dazu folgende 3 bzw. 4 Schritte durchführen:

  1. In der Adresszeile “about:config” eingeben und  Enter drücken
  2. Optional: mittlerweile gibt Firefox im Standard die Meldung “Hier endet möglicherweise die Gewährleistung“,
    dann auf “Ich werde vorsichtig sein, versprochen!” klicken
  3. In der Suchzeile nach “ctrl” suchen
  4. Doppelklick auf den Eintrag “browser.ctrlTab.previews“, damit geht dieser von false auf true